Nkalinzi

Lage: Der Ort Nkalinzi oder auch Kalinzi liegt ungefähr in der Mitte auf dem Hauptverkehrsweg, der von der Regionalhauptstadt Kigoma zur Grenze des Nachbarstaates Burundi führt.
(30 km nördöstlich von Kigoma, 24 km südöstlich vom Grenzübergang nach Burundi). Nkalinzi stellt einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt dar, denn auch der Hauptverbindungsweg vom Landesinnern der Kigoma-Region zum Tanganyika-See führt von östlicher Richtung nach Westen durch Nkalinzi. Hier befindet sich auch der größte örtliche Markt. Dementsprechend ist Nkalinzi auch ein wichtiges Zentrum der regionalen Kommunikation.


Orte im 5 km und 10 km-Radius: Matyazo, Mkabogo, Lusaba, (5km)
Nyarrubanda. Mkabogo (10 km).
Gesamtbevölkerung im10 km Radius :ca 35.000 Einwohner,
Fläche des 10 km Radius: 324 qkm.


Ernährungsgrundlage: Landwirtschaft(Subsistenzwirtschaft): Anbau Cassava, Bohnen, Tomaten, Mais, Kochbananen.
Die Überschüsse werden auf dem örtlichen Markt verkauft
Cash Crops: gutes Kaffeeanbaugebiet.


Dispensary
Die örtliche Regierungspartei hat der Medical Mission Support (MMS) ihr Parteigebäude für die Gesundheitsarbeit zur Verfügung gestellt. Das Gebäude liegt an dem Hauptverbindungsweg von Kigoma zur Grenze nach Burundi.

Jährliche Patientenzahl: 7000-8000 Patienten, davon ¾ im Alter zwischen 0-15 Jahren


Von den Einnahmen der Behandlungskosten werden die Miete und die Gehälter Mitarbeiter bezahlt, die Medikamente beziehen wir zum großen Teil aus Tanzania und aus Kenya (MEDS). Die Kosten hierfür werden von Deutschland aus getragen.


Vorkommendes Erkrankungen:
Die Liste der wichtigsten Erkrankungen:
Malaria, Wurmerkrankungen, Durchfall, Lungenentzündung, Bronchitis.
Bilharziose, Lungenentzündungen, Blasen und Harnwegsentzündungen, Hauterkrankungen, Augenerkrankungen


Mitarbeiter:
Amos Nigenya - leitender Clinical Officer
Baraka Baraseka - leitender Laborant
Pelediana Sumbuso - leitende Krankenschwester
Emmanuel Ruhomella - Laborant
Witness John - Krankenschwesterhelferin
Kassim Tongo - Wächter
Joshua Maulidi - Wächter


Ein Heilpflanzgarten wird angelegt.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken