Deklaration Alma Ata 1978

In der Deklaration von Alma Ata heißt es:
Primäre Gesundheitspflege gründet sich auf praktischen, wissenschaftlich soliden und sozial annehmbaren Methoden und Techniken. Sie ist wesentliche Gesundheitspflege, allgemein zugänglich für Individuen und Familien der Gemeinschaft durch ihre Teilhabe und zu Kosten, die das Gemeinwesen und das Land auf Dauer und in jeglichem Stadium seiner Entwicklung im Geiste von Selbstvertrauen und Selbstbestimmung zu tragen imstande ist.


Foto: WHO/PAHO

Primäre Gesundheitspflege ist integraler Bestandteil sowohl des Gesundheitssystems, dessen Schwerpunkt sie bildet, als auch der gesamten sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung eines Landes.
(Diesfeld, Gesundheitsversorgung in Entwicklungsländern, 1996)


Foto: 1978, WHO-Konferenz Alma Ata; Dr. Halfdan Mahler, WHO Generaldirektor, und Senator Edward Kennedy

>>weiter


Die Deklaration von Alma Ata/PAHO

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken